Vorbereitungskurs für die Zugangsprüfung an der BA Glauchau

Die Fachschule für Technik bietet Vorbereitungskurse für die Zugangsprüfung der Berfufsakademie in Glauchau an. Damit ist ein BA Studium auch ohne allgemeine Hochschulreife / Abitur möglich.

Wer an der Berufsakademie Glauchau, der staatlichen Berufs- und Studienakademie Sachsen, studieren möchte, benötigt in der Regel die allgemeine Fachhochschulreife / Abitur als Bildungsvoraussetzung.

Die Fachschule für Technik & Wirtschaft der Steinbeis Stiftung Glauchau bietet Vorbereitungskurse für angehende BA Studenten an. Durch Ablegen einer Zugangsprüfung ist es für Bewerber auf ein BA Studium möglich auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife an der Berufsakademie in Glauchau zu studieren.

Voraussetzung dafür ist lediglich eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine bestandene Zugangsprüfung an der BA Glauchau.

Hinweis: Mit der Voraussetzung Abitur / allgemeine Fachhochschulreife (FHR) ist keine Zugangsprüfung an der Berufsakademie Glauchau notwendig jedoch wird der Kurs empfohlen, wenn Sie Ihr Abitur bzw. die allgemeine Fachhochschulreife nicht im Bundesland Sachsen abgelegt haben bzw. der Abschluss Ihres Abitur / FHR schon länger zurück liegt.

Vorbereitungskurs für Zugangsprüfung an der Staatlichen Studienakademie Glauchau

Inhalt:       - Mathematik

                  - Englisch

                  - Deutsch

                  - Physik (techn. Studiengänge)

                  - Wirtschaft+Recht (wirtsch. Studiengänge)

Termine:   - BA17ZPVZ Vollzeitkurs (80 Stunden in 2 Wochen jeweils Mo. - Fr.  8.00 - 17.00 Uhr)

                     26.06. – 07.07.2017

                 - BA17ZPTZ Berufsbegleitend (80 Stunden, an 20 Abenden, je Mo. + Do. 17.00 - 20.00 Uhr)

                     ab Mitte März 2017                         

Kosten: 350,- €

ACHTUNG: 10% Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 1 Monat vor Kursbeginn!

Download Anmeldeformular für den Vorbereitungskurs Zugangsprüfung

Der Gutschein für die Bildungsprämie des Europäischen Sozialfonds (ESF) wird eingelöst! Haben Sie Fragen zur Bildungsprämie? Alle Informationen zur Bildungsprämie gibt es hier