Teilzeitstudium an der Fachschule für Technik und Wirtschaft in Glauchau

Staatlich geprüfter Techniker / Weiterbildung in Teilzeit berufsbegleitend

Sie können sich jederzeit für die verschiedenen Fachrichtungen z. B. staatlich geprüfter Techniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Kältetechniker und eine Weiterbildung in Vollzeit oder Weiterbildung in Teilzeit, berufsbegleitend anmelden. Ausbildungsbeginn ist immer im Februar in den geraden Kalenderjahren z. B. 2016, 2018, ...

Die Ausbildungsdauer für ein Teilzeitstudium beträgt 4 1/2 Jahre (ca. 18 h / Woche).  Der Unterricht findet derzeit am Freitag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Samstag in der Zeit von 7.30 Uhr bis max. 13.30 Uhr statt. Hier finden Sie die Stundenzeiten für die berufsbegleitende Ausbildung.

Auf die Übernachtung im Rahmen unserer berufsbegleitenden Ausbildung haben sich die Pensionen in Glauchau eingestellt. Partner-Links. So finden unsere Auszubildenden und Studenten z. B. aus dem Raum Chemnitz, Dresden, Leipzig oder dem Nachbarbundesland Thüringen eine preiswerte Übernachtungsmöglichkeit während ihrer Ausbildung bzw. Weiterbildung an der Fachschule Glauchau.

Für Ausbildung oder Studium ist ein monatliches Schulgeld entsprechend den Vorgaben des Kultusministeriums von 55 € zu zahlen. Die Prüfungsgebühr für die Technikerausbildung beträgt z. Z. einmalig 150,00 € zum Ende des Studiums.

 

ACHTUNG: neue Teilzeit-Seminargruppe T16T Anmeldung zur Technikerausbildung hier

Nächster Ausbildungsbeginn: Februar 2016